PDF-Vorabdruck zur FehlerprüfungPDF-Vorabdruck für die Fehlersuche

So überprüfen Sie Ihr Projekt vor dem Druck

Egal ob Sie eine Hochzeitszeitung oder ein Hochzeitsbuch erstellen möchten, Sie werden sehr schnell feststellen, dass ein solches Projekt viele Stunden Arbeit erfordert. Zu einem so einzigartigen Anlass wie einer Hochzeit soll das Geschenk für das Brautpaar schließlich perfekt werden und eine ganz persönliche Note haben. Während anfänglich vielleicht nur 16 oder 20 Seiten für die Hochzeitszeitung geplant waren, stellt sich während der Bearbeitung heraus, dass es viel mehr zu sagen und zu zeigen gibt. Hochzeitszeitungen mit bis zu 96 Seiten sind für uns keine Seltenheit und in ihnen stecken viele Stunden harte Arbeit.

Bei der konzentrierten Arbeit an diesen vielen Seiten können sich schnell kleine Fehler einschleichen. In der fertigen Hochzeitszeitung möchte jedoch niemand Fehler finden. Deshalb unterstützt Sie unsere kostenlose Hochzeitssoftware mit vielen Funktionen bei der Fehlererkennung. So werden zum Beispiel alle Seiten Ihrer Zeitung auf gängige Designfehler geprüft, bevor Sie den Auftrag in den Druck geben. Sollten sich solche Designfehler eingeschlichen haben, dann erhalten Sie entsprechende Warnhinweise und können das Projekt überarbeiten.

Ein weiterer wichtiger Bestandteil unserer Qualitätsprüfung ist der PDF-Vorabdruck, den Sie aus der kostenlosen Software heraus anfordern und anschließend prüfen können.

Was genau ist ein PDF-Vorabdruck?

Wenn Sie einen PDF-Vorabdruck anfordern, erstellen wir kostenlos einen Testdruck Ihres Projekts in einer kleineren Auflösung. Den Testdruck erhalten Sie in Form eines PDF-Dokuments per E-Mail zugesandt. Einziger Unterschied zur späteren Druckversion Ihrer Hochzeitszeitung ist die geringere Auflösung. Eingefügte Fotos und Grafiken können durch die geringere Auflösung im PDF-Vorabdruck eine verminderte Qualität haben. Diese wirkt sich jedoch nicht auf den späteren Druck aus. Wir komprimieren die Auflösung nur aus Gründen des Versands per E-Mail.

Verwenden Sie dieses PDF zur Endkontrolle Ihrer Hochzeitszeitung! Gerne können Sie auch Ihre Projekt-Mitstreiter oder andere Hochzeitsgäste einen Blick drauf werfen lassen. Je mehr Personen den Vorabdruck auf Fehler prüfen, umso weniger Fehler können sich in die fertige Hochzeitszeitung einschleichen.

So fordern Sie den PDF-Vorabdruck an

Den Vorabdruck fordern Sie vor einer Bestellung über den Bestellassistenten der Software an. Klicken Sie hierzu in der Symbolleiste der Software auf das Symbol Projekt bestellen:

Vorabdruck anfordern

Nach der internen Fehlerprüfung Ihres Projektes auf gängige Designfehler, öffnet sich der Bestellassistent. Folgen Sie den Anweisungen des Assistenten, um den PDF Vorabdruck anzufordern. Nach der Übertragung Ihrer Daten erstellen wir für Sie den Vorabdruck, den Sie nach wenigen Minuten per E-Mail erhalten. Sollten Sie keine E-Mail erhalten haben, so prüfen Sie bitte auch Ihren Spam-Ordner Ihres E-Mail-Postfaches.

Wie Sie den PDF-Vorabdruck anfordern, zeigen wir Ihnen nochmals ausführlich in einem Lernvideo. In unseren Video-Anleitungen finden Sie noch viele weitere Schritt-für-Schritt Anleitungen.

  •  
PDF-Vorabdruck anfordern
Video-Anleitung: PDF-Vorabdruck anfordern
  •