Das Magazin bei Die Hochzeitsdrucker

Hochzeitsrezept der Woche: Schafmuffins

Leckere Muffins gehören längst auf die Kuchentafel bei einer Hochzeitsfeier. Die kleinen Küchlein wurden in den USA erfunden und sind schon vor vielen Jahren auch hierzulande ein echter Trend geworden. Das liegt sicherlich auch daran, dass Muffins schnell und günstig gebacken sind und durch die niedlichen Verzierungen kleine Kunstwerke werden. Besonders tierisch wird Ihr Kuchenbuffet zur Hochzeit, wenn Sie neben den Torten und Kuchen zusätzlich lustige Schafmuffins zum Verzehr anbieten. Mit ein bisschen Geschick lassen sich diese niedlichen Schaf-Muffins schon am Vortag zubereiten und werden nicht nur bei den kleinen Hochzeitsgästen gut ankommen.

Zutaten für den Teig

120 g Butter
120 g Zucker
3 Eier
200 g Mehl
1 Päckchen Puddingpulver (Vanille)
1 Päckchen Vanillezucker
½ Päckchen Backpulver
12 Papierförmchen für Muffins

Zutaten für die Verzierung

225 g Butter
200 g Marshmallowcreme
50 g Puderzucker
½ Päckchen Vanillezucker
1 Packung weiße Mini-Marshmallows
Marzipanrohmasse oder Fondant
weiße und schwarze Zuckerschrift

Zubereitung

Zunächst wird der Teig für die Muffins angerührt. Dazu mischen Sie Butter, Zucker, Vanillezucker und Eier in einer Schüssel, bis ein cremiger Teig entsteht. Danach sieben Sie das Mehl hinzu und rühren das Backpulver und Puddingpulver unter den Teig. Jetzt wird der Muffinteig gleichmäßig auf 12 Papierförmchen verteilt. Zur besseren Stabilität können die Papierförmchen noch in ein Muffinblech gestellt werden und müssen dann für 20 bis 25 Minuten bei 180 Grad backen.

Leckere Schafmuffins

Während die fertig gebackenen Muffins abkühlen, kann das Frosting vorbereitet werden. Hierzu muss zunächst die zimmerwarme Butter schaumig geschlagen werden. Danach rühren Sie die Marshmallowcreme unter die Butter und fügen noch den Vanillezucker und etwas Puderzucker hinzu, bis eine schöne Creme entsteht.

Zum Verzieren der Muffins wird zunächst die Creme auf den ersten Muffin gegeben. Danach verteilen Sie darauf die weißen Mini-Marshmallows, die das Fell des Schafes darstellen. Für das Gesicht formen Sie entweder etwas Marzipanrohmasse oder schwarzen Fondant und setzen dann mit Zuckerschrift noch Augen auf das Gesicht. Mund und Nase werden einfach eingeritzt. Dann kleben Sie das Gesicht ebenfalls mit etwas Creme auf die Muffins und fertig ist ein zuckersüßer Schafmuffin.

< Zurück
Hochzeitszeitungen von Die Hochzeitsdrucker
 
Software-Download