Das Magazin bei Die Hochzeitsdrucker

Heiraten Sie einen Geizhals! Billige Hochzeit = stabile Ehe

Haben Sie den Partner fürs Leben gefunden und die Hochzeit wird bereits geplant, nun entpuppt sich Ihr zukünftiger Partner aber als echter Geizhals? Wunderbar! Schauen Sie nicht so irritiert! Die Emory-University in Atlanta hat herausgefunden, dass eine billige Hochzeit die Chancen auf eine stabile Ehe deutlich erhöht. Wenn Ihr zukünftiger Gatte oder Ihre baldige Gattin also über alle Ausgaben rund um die Hochzeit mosert und jeden Euro einsparen will, dann mag zwar die Feier nicht pompös ausfallen, die Ehe kann jedoch deutlich stabiler werden, als nach einer Prunkhochzeit. Das sind doch immerhin für die Zeit nach der Trauung rosige Aussichten. Und unter uns – bei der Heirat müssen es ja nun auch wirklich keine echten Rosen sein. Günstige Kunstblumen sind nicht nur viel billiger, sondern auch deutlich haltbarer und können 25 Jahre später bei der Silberhochzeit gleich ein zweites Mal verwendet werden.

Studie zur stabilen Ehe

Schauen wir uns die Studie der Universität im amerikanischen Atlanta mit 3.000 teilnehmenden Paaren genauer an, dann zeigt sich, dass das ideale Hochzeitsbudget bei 1.000 US-Dollar liegt. Klingt nicht gerade viel und bei so kleinem Budget müssen Sie sicherlich Verwandte und Freunde ordentlich einspannen. Während die Omas für das Buffet kochen und backen, kann ein Nachbar sicherlich sein Auto als Brautfahrzeuge zur Verfügung stellen und vielleicht findet sich im Freundeskreis noch jemand, der wiederum Verwandte mit einem Bauernhof hat, auf dem kostenlos gefeiert werden kann. Einen Hobby-DJ und einen Amateur-Fotografen hat eigentlich jeder im Freundeskreis und so ein Brautkleid und Hochzeitsanzug sind gebraucht gekauft immer noch fast wie neu.

Paradox wird es nun jedoch beim Blick auf die anderen Ergebnisse der Studie. Denn nicht nur eine billige Hochzeit erhöht die Chancen auf eine lange, glückliche Ehe. Auch die Anzahl der Gäste ist entscheidend. Je mehr Gäste mit Ihnen feiern, desto besser, haben die Wissenschaftler herausgefunden. Bei einem Budget von unter 1.000 US-Dollar sicherlich kein leichtes Unterfangen. Aber vielleicht bitten Sie Ihre Hochzeitsgäste, statt Ihnen ein Hochzeitsgeschenk zu machen, lieber ihr eigenes Essen und Getränke mitzubringen. So lässt sich auch eine große Hochzeitsgesellschaft ohne Budget bewirten. Schwieriger zu erfüllen werden nun die anderen positiven Grundlagen für eine stabile Ehe. Es sollte Ihnen nämlich egal sein, wie Ihr Partner aussieht und wie seine finanziellen Mittel sind, gleichzeitig muss er mehr als 100.000 US-Dollar Jahresgehalt haben und die Flitterwochen sind ein ebenso fester Programmpunkt, wie der wöchentliche Gang in die Kirche. Fragen wir uns am Ende: Muss eine Ehe denn unbedingt stabil sein, oder ist das kurze, exzessive Eheabenteuer nicht vielleicht doch besser, als 50 Jahre Ehe mit einem hässlichen, vermögenden, kirchentreuen Geizhals an Ihrer Seite?

< Zurück
Hochzeitszeitungen von Die Hochzeitsdrucker
 
Software-Download