Das Magazin bei Die Hochzeitsdrucker

Hochzeitsrezept der Woche: Kürbissuppe

Eine leckere Vorspeise gehört auf den Menüplan jeder Hochzeit. Während im warmen Sommer frische Salate besonders beliebt sind, kommen nun im Herbst und Winter auch wieder warme Suppen auf den Speiseplan. Die Vielfalt der Suppen ist groß und der Herbst bietet jede Menge köstliche Zutaten, die erntefrisch in den Handel kommen. Eine solche Zutat ist der Kürbis. In seiner Vielfalt unglaublich groß, landen hierzulande vor allem der Hokkaido, der Butternut, der Spaghetti und der Muskat-Kürbis im Verkauf. Die beliebteste Sorte ist der Hokkaido Kürbis, denn er ist besonders leicht zu verarbeiten, weil die Schale ebenfalls gegessen werden kann. Aus genau diesem Kürbisliebling wird auch die köstliche Kürbissuppe gemacht, die wir Ihnen heute vorstellen möchten.

Zutaten

1 kg Hokkaido Kürbis
4 Kartoffeln
2 Zwiebeln
2 Möhren
1,25 l Gemüsebrühe
30 g Butter
100 ml Sahne
2 EL Petersilie
Salz, Pfeffer, Zucker, Muskat

Zubereitung

Zuerst wird der Kürbis verarbeitet. Hierzu werden die Kerne im Inneren entfernt. Das restliche Fruchtfleisch wird in kleine Würfel geschnitten. Danach die Möhren und Kartoffeln schälen und ebenfalls würfeln. Auch die Zwiebeln werden nach dem Schälen sehr fein gewürfelt.

Kürbissuppe zur Hochzeit

In einem Topf wird Butter zerlassen und darin werden dann die Zwiebelwürfel angebraten, bis sie glasig werden. Erst jetzt wird das restliche Gemüse in den Topf gegeben und mit angebraten. Dann wird die Gemüsebrühe dazu gegossen und alles köchelt für 20 Minuten bei mittlerer Hitze.

Danach wird das Gemüse mit einem Pürierstab zerkleinert, bis eine cremige Masse entsteht. Die Suppe wird mit der Sahne verfeinert und mit den Gewürzen abgeschmeckt. Die frische Petersilie wird zu zwei Dritteln untergerührt und die restliche Petersilie vor dem Servieren auf den Portionen verteilt. Wer möchte, der kann obenauf noch einige Kürbiskerne oder frischen Balsamico verteilen, damit die Kürbissuppe noch appetitlicher aussieht.

Übrigens passt dieses Rezept auch wunderbar als Rezepttipp in eine Hochzeitszeitung. Zusammen mit einem Foto ist es eine leckere Anleitung, die viele Gäste später zuhause gerne nachkochen werden.

< Zurück
Hochzeitszeitungen von Die Hochzeitsdrucker
 
Software-Download