Das Magazin bei Die Hochzeitsdrucker

Wie ist die Seitenreihenfolge in einer Hochzeitszeitung?

Unser Support-Team erhält gelegentlich die Anfrage, wie denn die Seitenanordnung in der Software bei einer Hochzeitszeitung zu verstehen ist, bzw. in welcher Reihenfolge die gestalteten Seiten am Ende im Hochzeitsmagazin erscheinen werden.

Diese Frage lässt sich recht einfach beantwortet: Die Seitenanordnung in der Software entspricht genau der Reihenfolge, wie bei einer Broschüre, die vor Ihnen liegt und diese Seite für Seite durchblättern.

Nehmen Sie eine x-beliebige Broschüre oder ein Heft, das geschlossen vor Ihnen liegt. Sie sehen die Vorderseite, meistens auch als Titelblatt oder Cover bezeichnet. In der Software entspricht dies der ersten Seiten in der Seitenübersicht. Sowohl in der Arbeitsoberfläche, als auch in der Seitenübersicht ist diese Seite mit "Vorderseite" beschriftet.

Seitenanordnung in einer Hochzeitszeitung


Öffnen Sie nun die Zeitung. Sie haben links die Seite 2 und rechts die Seite 3 vor sich. In der Software wären dies folgende Seiten:

Seitenanordnung in einer Hochzeitszeitung


Blättern Sie nun die Zeitung bis zur vorletzten Seite durch. Die entsprechenden Seiten in der Software wären folgende:Seitenanordnung in einer Hochzeitszeitung

 

Schließen Sie nun die Zeitung. Sie haben jetzt die Rückseite vor sich. In der Software wäre dies nun die letzte Seite in der Seitenübersicht.

Seitenanordnung in einer Hochzeitszeitung

Vorder- und Rückseite zählen als Seite

Eine weitere Frage in diesem Zusammenhang ist die Frage, ob Vorder- und Rückseite als eigene Seite zählen? JA! :)

Alle Preis und Seitenangaben zu Hochzeitszeitungen auf unserer Webseite und in der Software sind immer inklusive der Vorder- und Rückseite zu verstehen. Bei einem 20-seitigen Hochzeitsheft, hätte man also eine Vorderseite, eine Rückseite und 18 Innenseiten, zusammen also 20 Seiten, zur freien Gestaltung.

< Zurück
Hochzeitszeitungen von Die Hochzeitsdrucker
 
Software-Download