Ein humorvoller Ehevertrag für Brautleute

Rechte und Pflichten ganz neu definiert

Wenn berühmte Persönlichkeiten wie Musiker oder Filmstars den Bund der Ehe eingehen, gehören Eheverträge mittlerweile zum Standard. In diesen Verträgen werden die verschiedenen Rechte und Pflichten der zukünftigen Eheleute meist in juristischem Fachdeutsch derart kompliziert vorgeschrieben, dass am Ende weder Braut noch Bräutigam genau verstehen, worauf sie sich eigentlich einlassen. Zudem wird der Ehevertrag von vielen als echter Romantikkiller angesehen. Wir haben uns deshalb überlegt, dem negativen Image des Ehevertrags etwas mehr Pepp zu verleihen und haben einen ganz eigenen, lustigen Ehevertrag zusammengestellt.

Unsere Vorlage für einen lustigen Ehevertrag definiert auf humorvolle Art und Weise, wie das zukünftige Zusammenleben der Brautleute im Idealfall auszusehen hat. Beide Parteien müssen den Ehevertrag unterschreiben und erkennen damit an, dass sie den nicht ganz ernst gemeinten Anweisungen in diesem Schriftstück Folge zu leisten haben. Andernfalls müssen sie mit Sanktionen rechnen, die selbstverständlich ebenfalls in unserer Vorlage für den Ehevertrag in der Hochzeitszeitung definiert werden.

Hochzeitszeitung Ehevertrag

Sie können den lustigen Ehevertrag über unseren Inhaltsserver finden und direkt an passender Stelle in Ihrem Magazin einfügen. Sie haben eigene Ideen, mit deren Hilfe Sie den lustigen Ehevertrag noch passgenauer auf Braut und Bräutigam zuschneiden könnten? Kein Problem: Nutzen Sie unsere Vorlage für einen Ehevertrag für die Hochzeitszeitung als Inspiration und erstellen Sie anschließend einen Vertrag ganz nach Ihren eigenen Wünschen. Der Fantasie sind hierbei (fast) keine Grenzen gesetzt.

  • Achten Sie bei den Formulierungen auf die typische Fachsprache der Juristen – unsere Vorlage inspiriert Sie auch in dieser Hinsicht.
  • Passend zum Ehevertrag bieten wir auch eine Vorlage für das Ehegesetz an.
  • Inhalts-Server / Layout: ID AA010024HUM028

Hochzeitszeitung Software